Werbehinweis

VergleichsSieger.net steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von VergleichsSieger.net ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

VergleichsSieger.net ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Die Dating App Jaumo im Test. Unsere Erfahrungen, Konditionen, Details und Alternativen

7.1

Jaumo

Wer oder was ist Jaumo?

Jaumo ist eine Dating-App, die von den beiden Gründern Jens Kammerer und Benjamin Roth im Jahr 2011 online gestellt wurde. Die beiden kennen sich seit Anfang der 2000er Jahre, als beide zusammen in einer Studenten WG lebten. Noch bevor StudiVZ und ähnliche Portale in aller Munde waren, kreierten die beiden Wirtschaftsinformatik-Studenten ein regionales soziales Netzwerk. Der Name war Kwick und ist dem ein oder anderen noch in Erinnerung. Als Singlebörse gestartet, bildete sich später daraus ein soziales Netzwerk, dass die beiden im Jahr 2011 an eine US-Firma verkauften.

Noch im selben Jahr und mit Startkapital versehen gründeten die beiden Jaumo. Ohne großes Team wurde Jaumo von den beiden Gründern allein betrieben. Der Support wurde ausgelagert und man versuchte viel zu automatisieren. So wurde eine Bilderkennung eingesetzt, um anzügliche Bilder schon beim Hochladen zu erkennen. Benjamin Roth ist der Techniker von den beiden und kümmert sich um die Entwicklung der App, Jens Kammerer organisiert alles andere. Dadurch ist es den beiden gelungen, von Anfang an schwarze Zahlen zu schreiben.

Hilfreich waren auch die Erfahrungen, die aus der 1. Dating Plattform in die Entwicklung von Jaumo mit einflossen. So wurde zum Beispiel ein Match-Game mit integriert und natürlich die üblichen Features einer Dating App. Schon 5 Jahre nach der Gründung konnte Jaumo verkünden, dass man mit mehr als 10 Millionen Mitgliedern eine der am schnellsten wachsenden Dating-Apps weltweit geworden ist. 2017 machte Jaumo bereits einen Jahresgewinn von rund 1 Million €. Das konnten die beiden Gründer nicht mehr allein bewältigen. Mittlerweile arbeiten über 20 Mitarbeiter dezentralisiert in 10 Ländern daran, die App immer weiter zu verbessern und die mittlerweile 40 Million User zu betreuen. Die Zusammenarbeit erfolgt über Videobesprechungen und -Konferenzen.

Die hauptsächlichen Nutzer sind zwischen 20 und 35 Jahre alt und kommen überwiegend aus Deutschland, den USA, Brasilien, Spanien und der Schweiz. Nach eigenen Angaben besitzt Jaumo 2,7 Millionen User in Deutschland. Mittlerweile gibt es für die ca. 40 Millionen Mitglieder aus 180 Ländern weltweit die App in 50 verschiedenen Sprachen. 

Wie funktioniert Jaumo?

Anmeldungen Dating Apps sind heutzutage ja kein aufwändiges Unterfangen mehr. Jaumo macht dort keine Ausnahme, ganz im Gegenteil, es geht noch zügiger als bei der Konkurrenz. Es ist nur ein einziger Schritt notwendig und nach ein paar Sekunden ist man schon startbereit. Es ist eine Registrierung per E-Mail möglich, nicht nur per Facebook wie bei manchen anderen Apps Bei der Registrierung reichen die Angaben zum Geschlecht, zum Standort (kann später deaktiviert werden) und zum Geburtsdatum.

Schon in den ersten Minuten nach der Anmeldung bekommt man Chat-Anfragen. Einige sind oberflächlich, andere wirken wie Massenanschreiben. Suspekt ist, daß in ihnen Profilangaben gelobt werden, die noch gar nicht eingetragen worden sind, aber das ist leider in allen Dating Apps zu Anfang so. Es sind aber auch ein paar interessante Anfragen dabei.

Vom ersten Augenblick an merkt man, dass Jaumo ständig verbessert wird. Die Benutzerfreundlichkeit ist sehr zu loben. Auch was das Design, die Funktionen und die Benutzerführung betrifft, ist Jaumo auf dem aktuellen Stand der Technik. Man findet sich auf den ansprechend gestalteten Seiten sofort zurecht.

Die Vorteile des VIP-Status bei Jaumo

Folgende Vorteile hat man von einem bezahlten Status als VIP bei Jaumo:

  • Man sieht, wer einen geliked hat - für sofortige Matches
  • Man kann beliebig viele Likes senden
  • Man hat unbegrenzt viele Filter und kann genau sehen wen man will
  • Man erhält eine 2. Chance und kann zum 2. Mal swipen
  • Man chattet überwiegend mit neuen Leuten
  • Die App ist werbefrei
  • Man findet abgelehnte Profile wieder und hat Einsicht auf alle versendeten Likes
  • Man hat die Möglichkeit im Spiel Trivia mit anderen Usern zu spielen und zu chatten

Was kostet der VIP-Status bei Jaumo?

Der VIP-Status bei Jaumo unterteilt sich in 3 verschiedene Abo -Zeiträume:

  • 14,99 € für einen Monat
  • 10 € pro Monat bei einem 3-monatigen Abo
  • 7,50 € pro Monat bei einem Jahres-Abo

Weitere Möglichkeiten seine Chancen bei Jaumo zu verbessern sind der Einsatz von Münzen, die man gegen Zahlung von Echtgeld erwerben kann. Folgende Vorteile kann man sich damit erkaufen:

  • Die Warteschlange bei Trivia-Quiz für 50 Münzen umgehen
  • Eine Super-Anfrage an einen Empfänger senden und ganz oben im Postfach stehen für 50 Münzen
  • Eine direkte Anfrage senden, um ein Gespräch zu eröffnen für 50 Münzen
  • Der Boost, um 30 Minuten lang die Nummer 1 in seiner Gegend zu sein für 250 Münzen

Die Kosten für die Münzen staffeln sich nach den Paketen, die man erwerben kann:

  • 500 Münzen für 4,99 €
  • 3000 Münzen für 19,99 €
  • 10.000 Münzen für 49,99 €

Die Zahlungsmöglichkeiten sind abhängig davon, was man bei seinem Google-Konto hinterlegt hat, im allgemeinen also Kreditkarten, PayPal oder Paysafecard. Übrigens entsprechen alle Preise und Angaben dem Stand vom Juli 2021 und können sich zu jeder Zeit wieder ändern.  

Zusammenfassung des Tests von Jaumo

Jaumo ist eine Dating App mit einem modernen und frischen Design und einfacher Handhabung. Jaumo ist grundsätzlich kostenlos, sich ohne Vertragsbindung und ohne versteckte Kosten. Allerdings, um wirklich erfolgreich zu sein, empfiehlt es sich, einen kostenpflichtigen VIP-Status zu erwerben. Grundvoraussetzung zur erfolgreichen Teilnahme ist ein eigenes Bild, oder besser mehrere, da sonst die Funktionen eingeschränkt sind.

Natürlich ist Jaumo nicht alternativlos. Wenn Du auf Jaumo also nicht das gefunden hast,wonach Du gesucht hast, kannst Du eine andere, namhafte Dating App ausprobieren. Hier bieten sich Lovoo oder Tinder an. Doch auch bekannte Singlebörsen sind eine tolle Möglichkeit mit Singlefrauen - und Männern in Kontakt zu treten. Gerne kannst Du einmal unseren Singlebörsen-Vergleich besuchen.

Wie sind eigentlich Deine Erfahrungen mit Jaumo? Wenn Du die Dating App schon benutzt hast würden wir uns freuen, wenn Du Deine Erfahrungen mit uns und unseren Leserinnen und Lesern teilen würdest. Vielen Dank! 

Zur Seite

Alternativen in der gleichen Kategorie

Dating Apps

Alternativen in der gleichen Kategorie

Tinder

Tinder ist quasi die Mutter aller Dating Apps. Wir wollten aber genauer wissen, worin sich Tinder von anderen Dating Apps unterscheidet und für wen die Dating App am besten geeignet ist. Hier ist unser Tinder Test...

Zum Testbericht
Lovoo

Lovoo zählt zu den bekanntesten Dating Apps im deutschsprachigen Raum. Doch wie funktioniert Lovoo, ist die Dating App kostenlos und welche Lovoo Alternativen gibt es?

Zum Testbericht
Bumble

Bumble ist die neue Dating App bei der Frauen den ersten Schritt machen. Wir wollten wissen, für wen sich Bumble lohnt und wie teuer die Dating App ist. Hier findest Du unseren Bumble Test.

Zum Testbericht

Eine eigene Bewertung schreiben

Unsere beliebtesten Kategorien

Egal ob Bildung, Dating, Finanzen oder Shopping. Bei uns findest Du die größte Auswahl an Vergleichssiegern in der Kategorie Deiner Wahl!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos


Einstellungen

  ×