Werbehinweis

VergleichsSieger.net steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von VergleichsSieger.net ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

VergleichsSieger.net ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Die Dating App Lovoo im Test. Unsere Erfahrungen, Konditionen, Details und Alternativen

7.8

Lovoo

Der Online Dating App Vergleich

Was ist eine Online Dating App? Eine Online-Dating App ist ein Online-Dating Dienst, der über Mobiltelefone bereitgestellt wird. Durch die Freigabe der GPS Standort Funktionen, den einfachen Zugriff auf digitale Fotogalerien und mobile Geldbörsen wird das Online Dating für den User stark vereinfacht. Tinder ist die Anwendung, die den Anstieg der mobilen Dating-Apps seit 2012 begründete. Zielgruppe von Dating Apps sind hauptsächlich junge Leute. Aus wenigen Nutzern von Online Dating Apps in der Anfangszeit, hat sich eine große Lifestyle Bewegung entwickelt. Heute kennen fast 50% der Jüngeren irgendjemanden, der Online Dating Apps nutzt, oder sogar jemanden den er über diese Dienste kennengelernt hat. Nur 10% der 24-Jährigen waren 2005 auch Online Dating Nutzer. Dieser Anteil hat sich bis heute verdreifacht. Der Erfolg von Tinder war der Start für eine Welle von neuen Dating Apps. In den USA werden über 100 Dating Apps genutzt werden. Das ergab der Test einer Forschungsgruppe. Allerdings sind nur 11 Apps davon auch wirklich erfolgreich. Wobei „erfolgreich“ nicht unbedingt vonder Mitgliederzahl abhängt. Es gibt Dating Apps mit einer sehr spezialisierten Zielgruppe von nur wenigen 1000 Mitgliedern, bis zu Dating Apps mit über 100 Millionen registrierten Usern.

Worin bestehen die Vorteile einer Dating App? Viele Apps verwenden Algorithmen und bieten Persönlichkeitstests, um den Usern bestmögliche Suchergebnisse zu liefern. Als User hat man durch viele Optionen die Möglichkeit, das Suchergebnis stark zu verfeinern. Online Dating bietet den Komfort, Dating bequem und ortsunabhängig praktizieren zu können. Man kann die Anzahl von nicht geeigneten Kandidaten im Vorfeld erheblich eingrenzen und nach eigenem Zeitplan seine Partnersuche gestalten. In den USA sind 60 % der Erwachsenen davon überzeugt, dass Online Dating eine gute Möglichkeit ist, um Menschen kennenzulernen. Zwei Drittel geben an, das sie schon ein echtes Date mit einer Online Bekanntschaft hatten. 5 % aller aktuellen Beziehung in den USA sind durch eine mobile Dating App entstanden. Das ergab eine aktuelle Untersuchung.

Hat eine Dating App auch Nachteile? Manchmal sind die Auswahlkriterien der Apps zu vielfältig und die User verzetteln sich auf der Suche nach dem Traumpartner. Bei anderen Apps sind die Algorithmen und Persönlichkeitstest zu ungenau, um ein perfektes Ergebnis liefern zu können. Den ersten Eindruck, den man bei einem Treffen im realen Leben bekommt, kann die Online Kontaktsuche nur unzureichend ersetzen. Die Auswahl des Partners ist oftmals auch oberflächlich, so kann z.Bsp. das Bild im Persönlichkeitsprofil schon zu einer Abwahl führen, ohne dass die persönlichen Stärken des Abgewählten überhaupt beachtet worden sind. Tests haben ergeben, dass die meisten großen Dating Apps auch anfällig für Hacker Angriffe sind, um sensible persönliche Informationen zu erlangen. Die Apps vervollkommnen deshalb ständig ihre Sicherheitssysteme. Eine andere Gefahr sind auch sogenannte Honeypots. Das sind von Hackern gefälschte Profile, die den Zugriff auf private Informationen des Users freigeben sollen. Viele Online Dating Apps nutzen auch die Standort Funktion des Mobilphones, um passende Dating Kandidaten in der Umgebung anzuzeigen. Eine Funktion auch zur eigenen Lokalisierung, die oftmals nicht vom User gewünscht ist. 

Der Lovoo Test: Was ist Lovoo, ist Lovoo kostenlos und wie funktioniert die App? 

Was ist Lovoo? Lovoo ist eine deutsche Online Dating App, beziehungsweise ein soziales Netzwerk, dass das Kennenlernen von Menschen aus der näheren Umgebung ermöglichen soll. Standortbezogene Daten sind dabei die Basis für Lovoo. Der Hauptsitz von Lovoo befindet sich in Dresden und rund 100 Mitarbeiter beschäftigen sich mit der Betreuung der User dieser deutschen Online Dating App. Lovoo wurde 2011 veröffentlicht. Ursprünglich hatte die App den Namen „Kiss 2 go“. Allerdings gab es einen Rechtsstreit mit dem Berliner Radiosender Kiss FM und die Gründer der App kreierten binnen 20 Tagen die neue Marke Lovoo. 2014 hat Lovoo seine Matching Funktion unter dem Namen „Voo“ als eine eigenständige App herausgebracht. Im Vergleich zu anderen Apps erinnern die Funktionen stark an Tinder. Eine Randbemerkung, bevori wir auf die Funktionen von Lovoo zu sprechen kommen: 2017 wurde Lovoo für rund 60 Millionen Euro an den US-Wettbewerber The Meet Group verkauft.

Die Funktionen von Lovoo entsprechen im Prinzip den Funktionen anderer online Dating Apps. Eine zentrale Funktion ist das Live Radar, das in der Umgebung nach anderen Usern der App sucht, um mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Man kann in der App dann die Entfernung und die Richtung zum nächsten Lovoo User ablesen. Im sogenannten Feed hat man eine weitere Möglichkeit andere User der App in der Umgebung zu finden Im Feed werden Fotos aufgeführt, die von Personen aus der Umgebung veröffentlicht wurden. Dabei erhalten die Nutzer eine Rückmeldung in Form von Likes und Followings beziehungsweise Chatanfragen. Die Nutzer können auch durch das sogenannte Social Tagging untereinander agieren und dabei nach anderen Usern oder Fotos thematisch suchen. Ähnlich dem Swipe von Tinder kann man Profilfotos anderer Mitglieder durch eine Wischbewegung, bei Lovoo Tap genannt, bewerten. Bei gegenseitiger Übereinstimmung kommt es zu einem Match und man kann eine direkte Kontaktaufnahme durch Chat oder ein Nachrichtensystem starten. Lovoo hat eine junge Zielgruppe. Das Publikum gehört überwiegend zur Generation Z. Lovoo Mitglieder sind meistens zwischen 18 und 24 Jahre alt und überwiegend männlich. Leider kommt es bei Lovoo immer wieder zu Datenskandalen. So wurden 2015 der Zeitschrift C´t über 50 Gigabyte Daten aus Mail Postfächern, Screenshots und Quellcodeausschnitten zugespielt, die darauf hingedeutet haben, das gezielt automatisierte Profile mit erfundenen weiblichen Personen erstellt worden sind. Anschließend wurden diese Fakeprofile anderen Usern als echte Lovoo Mitglieder vorgespielt. Daraufhin hat Lovoo eine erhebliche Anzahl an Fake Profilen gelöscht. Noch in dasselbe Jahr fiel der nächste Datenskandal. Dabei wurde aufgedeckt, dass Lovoo unter dem Namen „Chat Banana“ 16.000 trainierte Chatbots betrieben hatte. Erst 2019 gelang es Journalisten vom Bayerischen Rundfunk Bewegungsprofile von Lovoo Nutzern zu erstellen. Daraus ergaben sich Rückschlüsse auf Arbeits- und Wohnorte von Lovoo Nutzern. Lovoo hat über 2 Millionen deutsche User, von denen 1,5 Millionen jede Woche aktiv sind. 

Tinder oder Lovoo - Welche Dating App ist besser?

Wie funktioniert eine Anmeldung bei Lovoo? Eine Anmeldung über Facebook ist möglich. Man wählt seine Interessen aus, nimmt ein Foto direkt mit dem Handy auf und ist nach 4 Minuten mit der Anmeldung fertig. Um Fake Profile zu vermeiden, werden Geburtsname, E-Mail-Adresse und Passwort benötigt. Es besteht auch die Möglichkeit, sich nur über seine E-Mail anzumelden und auf die Verknüpfung mit seinem Facebook Account zu verzichten. Das Profil wird relativ schnell und unkompliziert erstellt. Man gibt seine Interessen, einige Informationen zum Aussehen und Hobbys an und die Anmeldung ist erledigt. Fotos lassen sich sowohl von Facebook als auch Instagram auf das Lovoo Profil hochladen. 

Was kostet Lovoo? In der Grundversion ist Lovoo kostenlos. Darin enthalten ist der Kontakt zu anderen Usern über Radar, Match und Chat, sowie das Schreiben von Nachrichten. Zur Kontaktaufnahme ist allerdings eine Anmeldung als VIP zu empfehlen, weil ansonsten die Versuche eines Erstkontakt per Nachricht oftmals an zu vollem Postfach scheitert. Es gibt mehrere Bezahl-Modelle, die sich nach dem Alter des Users, der Länge der abgeschlossenen Mitgliedschaft und ob man nur die Desktop Variante nutzen will, richten. Die preiswerteste Variante beginnt bei 7,99€ im Monat. Eine andere Möglichkeit ist das Sammeln von Credits für die Bezahlung der Mitgliedschaft. Die Preise sind vom Stand her Februar 2020 und können sich natürlich ändern.

Wenn Du Dich nun fragst welche Lovoo Alternativen es gibt, fällt einem als erstes Tinder ein. Ob Lovoo oder Tinder, das ist am Ende eine Geschmacksfrage. In jedem Fall ist die Dating App eine Lovoo Alternative. Wenn Du eher auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer bist, empfehlen wir Dir einen Blick auf die bekannten Casual Dating Seiten zu werfen. 

Wir hoffen, dass Dir unser Lovoo Test weitergeholfen hat und würden uns auch freuen, wenn wir Deinen Lovoo Test lesen könnten. Bei uns kannst Du ganz diskret und anonym Deine Bewertung verfassen. Vielen Dank! 

Zur Seite

Alternativen in der gleichen Kategorie

Dating Apps

Alternativen in der gleichen Kategorie

Tinder

Tinder ist quasi die Mutter aller Dating Apps. Wir wollten aber genauer wissen, worin sich Tinder von anderen Dating Apps unterscheidet und für wen die Dating App am besten geeignet ist. Hier ist unser Tinder Test...

Zum Testbericht
Badoo

Badoo gehört zu den bekanntesten Dating Apps weltweit. Doch kann man dort wirklich schnell und unkompliziert Frauen und Männer treffen? Wir haben den Badoo Test gemacht.

Zum Testbericht
Jaumo

"Finde Deinen Lieblingsmenschen"...so heisst es auf der Startseite von Jaumo. Wir haben uns die Dating App einmal genauer angesehen und wollten wissen, ob man hier wirklich seinen Lieblingsmenschen findet oder liebe andere Dating Apps benutzen sollte.

Zum Testbericht

Eine eigene Bewertung schreiben

Unsere beliebtesten Kategorien

Egal ob Bildung, Dating, Finanzen oder Shopping. Bei uns findest Du die größte Auswahl an Vergleichssiegern in der Kategorie Deiner Wahl!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos


Einstellungen

  ×